enar logo
World Leader in Concrete Vibrators

JEDES LAND RÜTTELT BETON AUF SEINE WEISE

Die Modernisierungstendenz der Betonrüttler ist im Laufe der Jahre exponentiell angestiegen. Der Vorstand von Enar erklärt uns das ...

23.01.2019

Die Tendenz zur Modernisierung von Betonrüttlern, die schon vor der Krise zu beobachten war, hat sich im vergangenen Jahr 2018 deutlich herausgebildet.

Dies ist ein interessantes Phänomen, das Aufmerksamkeit verdient.

Es bestand schon immer ein enger Zusammenhang zwischen dem Entwicklungsstand eines Landes und der Art der eingesetzten Betonrüttler.

Stärker entwickelte Länder waren eher geneigt, elektrische Rüttler einzusetzen, insbesondere mit Hochfrequenz, während das System der Pendelrüttler in Regionen mit geringerer Wirtschaftskraft eingesetzt wurde.

In den Jahren der großen Rezession hat sich jedoch, entgegen aller Erwartungen, ein größeres Wachstum bei der Verwendung teurer Betonrüttlern gezeigt als bei den alten mechanischen Systemen.

Obwohl der Rückgang der Bautätigkeit die Investitionen begrenzt hat, sieht es so aus als wenn die Benutzer der Leistung den Vorrang vor Preiskriterien eingeräumt haben.

Die Verleihfirmen von Baumaschinen waren im Allgemeinen die besten Beispiele für diese Tendenz.

 

PROFESSIONELLERER KOSTENANALYSE-PROZESS

Aus den Gesprächen mit unseren Kunden auf fünf Kontinenten konnte ich die Schlussfolgerung ziehen, dass der Kauf von Maschinen und Werkzeugen einem viel professionelleren Kostenanalyse-Prozess unterzogen wurde.

Es geht nicht nur um den Kaufpreis, sondern auch um die Lebensdauer, die Leistung, Reparaturen, Verbrauch, den Kundendienst über die Lebensdauer des Produkts, und schließlich auch um die Ergonomie, Faktoren, die von den Fachleuten als Einheit betrachtet werden.

In einer Zeit der Kosteneinsparungen, hat sich die Investition mehr an der Zuverlässsigkeit der Produkte orientiert, auch wenn sie teurer sind.

 

DER FALL DER VEREINIGTEN STAATEN

 

Natürlich war die Ausprägung dieses Phänomens, auch wenn es allgemein zu spüren war, auf jedem Markt unterschiedlich.

Dennoch ist der Fall der USA besonders zu erwähnen.

Obwohl es sich hier um einen Markt handelt, der als reich zu bezeichnen ist, hat sich die Entwicklung hier nicht so gezeigt, wie ich es beschrieben habe. Die in Amerika eingesetzten Geräte sind robust und zuverlässig, aber man sieht die fortschrittlichen Betonrüttler aus Europa sehr selten.

 

Die Leistungen der europäischen Geräte liegen in Bezug auf Sicherheit, Umweltauswirkungen und Ergonomie sehr weit vor ihren Pendants auf der anderen Seite des Atlantiks.

Als Beispiel für dieses Phänomen könnte man Indonesien anführen, wo viel mehr Betonrüttler mit 42 Volt, vollkommen sicher vor Leckströmen, als in den Vereinigten Staaten verwendet werden.

 

PROTEKTIONISMUS

 

Wahrscheinlich hat der Protektionismus, aufgrund der aufwendigen Typengenehmigungen für ausländische Produkte, die lokalen Hersteller bevorteilt, aber hat auch den Nutzern den Zugang zu fortschrittlicheren Maschinen erschwert.

Das ist das Problem mit dem Protektionismus.....

 

Wir verwenden eigene Cookies und solche Dritter, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiter auf der Seite surfen, gehen wir davon aus, dass Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Sie können die Konfiguration ändern und hier Weiteres erfahren. Akzeptiere Cookies